Mobirise
website templates free download

Aktulle Bilder 2018 / 19

Mobirise

 
Slobodan Dane Kapevski

Kraftvolle Kreativität und vibrierende Lebensfreude: das ist Slobodan Kapevski,
besser bekannt als „DANE“.
DANE ist ein mazedonischer Maler, Bildhauer und Musiker Seit seiner Jugend prägen künstlerische Inspirationen jeden Tag seines Lebens.

Geboren wurde DANE 1957 in Jugoslawien, dem heutigen Mazedonien.
In Skopje studierte er fünf Jahre an der Schule für angewandte Kunst in der Fachrichtung Malerei. Seinen akademischen Abschluss absolvierte er in Belgrad,
der ehemaligen Hauptstadt Jugoslawiens.
Belgrad dominiert bis heute mit seinen Universitäten, Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen die künstlerische Szene in Osteuropa. Die Stadt ist ein kreativer Hotspot, vergleichbar nur mit Moskau oder Berlin. In diesem Umfeld präsentierte DANE seine ersten Werke.
DANE folgt seiner Kunst mit Leidenschaft. Seine meist großformatigen Bilder faszinieren in Form und Farbe und lassen sich in ihrer grenzüberschreitenden Virtuosität nur schwer einer Stilrichtung zuordnen. Dazu meint DANE:  „Meine Kunst ist wie das richtige Leben. Man muss etwas zurücktreten, um das Ganze zu erfassen.“ 
Das gilt vor allem auch für seine Metallobjekte, aus denen sich seit 1992 eine Serie überlebensgroßer Skulpturen entwickelte. International bekannt wurde Dane 1995 durch seine 12 Meter hohe Figur "OTTO". Sie prägte jahrelang die Einfallstrasse der Stadt Rheda-Wiedenbrück und sorgte für heftige Diskussionen in seiner norddeutschen Wahlheimat.
Ausstellungen und Arbeitsaufenthalte führten DANE ab 1984 nach England und vor allem immer wieder nach Deutschland. Seit 1986 lebt und arbeitet der Künstler im westfälischen Rheda-Wiedenbrück. Seine Ausdrucksfähigkeit umfasst nahezu alle Bereiche der Kunst. Inzwischen ist der kreative Allrounder im ganzen europäischen Raum bekannt und präsent. 

Gemälde
Periode 2016 - 2017
118 Neue Bilder

Kleopatra
die "Unvollendete"
21 Fotos

Gemälde <2009
verschiedene Techniken
60 Bilder

Dane Bilder Thema "Bordell" Jan. 2010
11 Bilder

Neben Dane's Tätigkeit als Maler arbeitet er auch als Bildhauer.
Als Material für  seine Skulpturen verwendet er Metall oder Holz.
Außerdem erstellt er großformatige Steinmosaiken.

Mobirise

"Otto"

DER KOLOSS
Wenn wieder mal ein Kunstbanause kopfschüttelnd
den Zehnmeterkoloß auf der grünen Wiese vor Rheda-Wiedenbrück als ,Schrott" bezeichnet, dann freut sich sein Schopfer durchaus.
Alteisen-Adam", den Dane Kapeveski, Künstler aus dem
ex-jugoslawischen Skopje, in der westfälischen Kleinstadt hinterlassen hat, ist wirklich nichts als Schrott: Kuchenformen, Bolzen, Autoblech, Kühlschränke.
Sein prachtiges Gemächt war mal ein Druckausgleichsbehalter. Macht irgendwie Sinn...
(Text: "PLAYBOY" 9/96) 

„Otto“ – in gigantischen Ausmaßen. Der 15 Meter hohe Stahlriese, ehemals in Rheda-Wiedenbrück platziert, wurde von 1994 bis 1996 erbaut – ganze zwei Jahre hat Dane Kapevski für das über 11 Tonnen schwere, riesige Kunstwerk gebraucht. Otto ist zusammengesetzt aus Stahl-Schrott. Wenn man genau hinsieht, entdeckt man sogar, was alles in ihm steckt: Zahnräder, Stahlbleche, alte Werkzeuge, Stahlträger und vieles mehr.

Mehr Fotos zur Entstehung von Otto hier >>

Mobirise

"Karamela"

Als musikalischer Autodidakt feierte Dane als Mitglied der Gruppe Karamela im gesamten ehemaligen Jugoslavien große Erfolge.
Noch immer mischt er immer gerne mit wenn es darum geht
Party und gute Rock-Musik zu machen.


Dane Musik & Videos

Balkan Bustours - WDR Aktuelle Stunde Slobodan DANE Kapevski

Video-Portrait von Dane. Aufgenommen in seinem Atelier in Rheda.

Karamela - Dreamer

Makedonija_
Karamela.mp4

Dane's Atelier in Matka

Die Matka Schlucht in Mazedonien ist ein wahrer Reise-Geheimtipp und neben dem Ohrid See eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mazedonien. Die tief in die Berge eingegrabene Schlucht liegt im Westen der mazedonischen Hauptstadt Skopje und ist neben deren Hausberg Vodno ein beliebtes Naherholungsgebiet der mazedonischen Hauptstadt. Viele Mazedonier nutzen das Gebiet, um zu wandern, die Klöster zu besuchen oder mit dem Boot auf dem Fluss zu fahren – und zu klettern. Die steilen Hänge des Canyons sind bei Kletterfreunden aus aller Welt sehr beliebt.
Matka bedeutet auf Mazedonisch Uterus – ein wahrhaft passender Name für die enge Schlucht, die sich insgesamt über etwa 5000 ha Fläche erstreckt. Zwei Stauseen befinden sich am Fluss Treska, der durch den Canyon führt – der Matkasee am Fuße des Kloster Sveti Nikola sowie der Kozjaksee, der nach der Errichtung des Kozjakdamms im Jahr 2004 entstand.
Und hier wohnt und arbeitet Dane.
(Im Foto zu sehen Danes Atelier und Wohnung mit "Schwalbennest")

Addresse

Atelier "Dane"
Slobodan Kapevski
Slalom Canoeing Center
Dolna Matka, Mazedonien (EJRM)

Kontakte
E-Mail: dane@dane.de        
Tel. Mazedonien:
+389 (0) 71894542              
Tel. Deutschland:
+49 (0) 15221629054

Links
www.1000worte.de

Feedback
Antworten? Gerne! 

dane on facebook